News

SVH
Vereinskohltour am 31.01.2015

1. Damen
Erneute Niederlage

Auch im dritten Saisonspiel der Landesliga-Fußballerinnen vom SV Holtebüttel gab es keine Punkte. Gegen die TuS Harsefeld verlor man auf eigenem Platz mit 1:3. Von Beginn an entwickelte sich eine intensive und enge Partie mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. Ein unnötiger Freistoß brachte dann in der 34. Minute die 1:0-Führung für den Gast. Doch der SVH gab nicht auf und kam vor der Halbzeitpause (42. Minute) zum Ausgleich durch Katharina Blömer. Zu Beginn der zweiten Hälfte spielte der SVH stark. Immer wieder kam es zu Chancen, die jedoch ungenutzt blieben. So scheiterte beispielsweise Lena Bahlmann freistehend an der Torhüterin. Ein Pfiff des Schiedsrichters verhinderte gar die 2:1-Führung durch Jamina Zaugg (nach toller Vorarbeit von Lena Bahlmann). Nach einer Ecke des Gastes fiel dann die Führung für Harsefeld (70. Minute). Der Ball segelte durch den kompletten Strafraum, so dass eine am langen Eck platzierte Spielerin nur einschieben musste. Holtebüttel rückte...

mehr...
1. Damen
7:1 Klatsche in Immenbeck

Auch im zweiten Punktspiel der Saison gab es für die 1. Damen des SV Holtebüttel keine Punkte. Die Mannschaft verlor in Immenbeck deutlich mit 7:1. Der Gegner war den Holtebüttelerinnen in allen Dingen überlegen und gewann auch in der Höhe verdient. Bereits zur Halbzeit lag die Mannschaft mit 2:0 hinten und hatte selbst lediglich eine gute Torchance. Nach einem tollen Pass von Lena Bahlmann in die Schnittstelle der Abwehr, scheiterte Janina Lindhorst an der Torhüterin. Auch Umstellungen in der zweiten Hälfte veränderten wenig. Der Heimmannschaft wurde weiterhin zu viel Raum gelassen und Zweikämpfe wurden kaum konsequent geführt. So kamen die Immenbeckerin problemlos fast im Minutentakt zu Torchancen. Lediglich Jamina Zaugg traf für den SVH.

Nun gilt es konsequent im Training zu arbeiten um nächste Woche Sonntag um 13 Uhr auf dem Sportplatz in Holtebüttel gegen den TuS Harsefeld die ersten Punkte einzufahren um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld nicht zu verlieren....

mehr...
1. Damen
In der Bezirkspokal-Qualifikation ausgeschieden

Die 1. Damen des Holtebüttel verlor gestern zu Hause gegen den letztjährigen Landesliga-Vierten FC Oste/ Oldendorf verdient mit 2:0. Zwar waren die Gäste nicht in Bestbesetzung angetreten, verlangten den Holtebüttelerinnen jedoch alles ab. In der 1. Halbzeit war das Spiel eine klare Angelegenheit. Den Gästen wurde viel zu viel Raum im Mittelfeld gegeben, den sie durch gute Kombinationen zu nutzen wussten. Ein toller Weitschuss führte dann zur 1:0 -Führung des Gegners. Der SVH kam die komplette erste Hälfte nicht richtig ins Spiel, es wurde zu wenig verschoben, die Räume nicht eng genug gemacht und auch kaum Kampfwille war zu sehen. Trotzdem gab es auch gute Chancen auf Holtebütteler Seite. So verfehlte beispielsweise Katharina Blömer nach einer Hereingabe in den Rückraum nur knapp das Tor. Weitere gute Möglichkeiten ergaben sich nach Eckstößen durch Janina Lindhorst, Svenja Müller und Katharina Blömer. Das 2:0 fiel dann jedoch per Kopf nach einer Ecke für...

mehr...
Bilder vom Sportfest

In der Fotogalerie befinden sich reichlich Bilder vom Sportfest 2014!

Verdener Nachrichten:
Auszeichnung für Miriam Hesse
Eine stille Heldin

Holtebüttel. Eher aus einer Laune heraus hat Miriam Hesse vor sechs Jahren eine weibliche Fußball-Jugendmannschaft des SV Holtebüttel als Betreuerin übernommen. Sofort gefiel ihr die Arbeit mit den Kindern. Nun wurde die 22-Jährige für ihre ehrenamtliche Tätigkeit vom DFB geehrt – als eine von 100 Engagierten in Deutschland.

 

Die Mädchen lachen und schreien vor Freude bei jedem Angriff in einer ohrenbetäubenden Lautstärke. Immer wieder schauen die jungen Spielerinnen zu ihrer Trainerin. „Guck mal, wir haben gerade ein Tor geschossen“, ertönt es vom Fußballplatz des SV Holtebüttel. Die Aufforderung gilt Miriam Hesse. Die 22-Jährige lobt die F-Jugend-Akteure bei jeder gelungenen Aktion. Und sie betreut nicht nur die Jüngsten. Auch für die D-Juniorinnen ist sie verantwortlich – alles als Ehrenamtliche.

„Ich bin schon immer ein sozialer Mensch gewesen. Mir ist es wichtig, dass die Kinder Spaß am Fußball haben. Deshalb mach ich das alles“, erklärt Miriam Hesse. Mit „das alles“ meint...

mehr...
2.Damen
Trainersuche

Der SV Holtebüttel sucht dringend einen Trainer für ihre 2. Damen, die in der Kreisklasse Verden/ Osterholz beheimatet ist. Das junge motivierte Team, braucht einen Übungsleiter zur neuen Saison. Wer Interesse hat, bzw. jemanden kennt, der für diese Aufgabe in Frage kommen würde, melde sich bitte bei unserer Fußballobfrau Miriam Thiesfeld unter: 01520/8781455. Vielen Dank!

1. Damen
Auslosung Bezirkspokal

Die Auslosung des Bezirkspokals der Frauen hat ergeben, dass der SV Holtebüttel bereits in der Qualifikation am 10. August spielen muss. Im Heimspiel um 12 Uhr trifft der SVH auf den FC Oste/ Oldendorf, der ebenfalls in der Landesliga beheimatet ist. In der 1. Hauptrunde am Sonntag, 17. August würde es bei einem Sieg dann zum Bezirksligisten RW Cuxhaven gehen. Anstoß ist ebenfalls um 12 Uhr.

 

SV Holtebüttel
Sportfest

Am kommenden Wochenende (Sa  + So) findet unser Sportfest statt. Mehr dazu unter Veranstaltungen!

1. Damen
SVH hilft bei St.Pauli aus

Zu einem kuriosen Ereignis kam es am gestrigen Samstag für einige Spielerinnen des SVH: Sechs Spielerinnen der 1.Damen durften gestern das Trikot der Kiezkickerinnen überstreifen. Nach einer Anfrage des Trainers am Tag zuvor, machten sich die Spielerinnen relativ spontan auf den Weg zu einem Testspiel nach Dreye. Dort sollte der SV Dreye auf St. Pauli treffen. Da nicht genügend Spielerinnen aus Hamburg angereist waren, half der SV Holtebüttel aus. Das Spiel wurde deutlich mit 8:2 gewonnen. 7 Tore davon gingen auf das Konto des SVH. Bilder der Aktion findet ihr in der Bildergalerie!